wir sind ab sofort ein Teil des SPD Ortsvereins Reutlingen und empfehlen dessen Seite zu besuchen.

OV Kalender 2015 Seite 1

 
 

Fraktion Sichere Bushaltestelle an der Hochschule

Wir beantragen:

Die Bushaltestelle Hochschule in der Pestalozzistraße wird entsprechend der großen Zahl der Busbenutzer verbreitert und barrierefrei hergestellt.

Veröffentlicht von SPD Fraktion Reutlingen am 11.08.2017

 

Fraktion Elektrobusse und Hybridbusse für den Stadtbus

Reutlingen braucht Elektrobusse und Hybridbusse!

Deshalb fragen wir an:

  1. Welche Mehrkosten würden der RSV nach Abzug von Zuschüssen von Bund und Land je (Gelenk-)Bus entstehen, wenn statt Dieselfahrzeugen nur noch
    1. Hybridfahrzeuge oder
    2. Elektrofahrzeuge

angeschafft würden?

  1. Welche Infrastruktur ist nach heutigen Kenntnissen für einen effektiven Einsatz von Elektrobussen notwendig?

 

Veröffentlicht von SPD Fraktion Reutlingen am 11.08.2017

 

Bereits 2009 hat die SPD-Fraktion die Entwicklung des ehemaligen Bauhofs Christophstraße beantragt. Fraktion Aufstellung eines Bebauungsplans für das Gelände des ehemaligen Bauhofs Christophstraße

Wir beantragen:

Für das Gebiet des ehemaligen Bauhofs Christophstraße wird ein Bebauungsplan aufgestellt, welcher Wohnungsbau und den Bau eines Kinder- und Familienzentrums ermöglicht. Im Bebauungsplanverfahren werden die Fragen im Zusammenhang mit der benachbarten gewerblichen und industriellen Nutzung geklärt. Dabei wird geprüft, ob ein urbanes Quartier mit gemischter Nutzung möglich ist.

Veröffentlicht von SPD Fraktion Reutlingen am 11.08.2017

 

Fraktion Radweg auf der alten Bahntrasse der Honauer Bahn

Am 4. Februar 2003 hat die SPD-Fraktion beantragt:

Die Verwaltung erarbeitet eine Vorlage für eine abschnittsweise Umwandlung der Bahntrasse der ehemaligen Honauer Bahn in einen Radweg. Damit kann eine Radwegeverbindung zwischen dem Hauptbahnhof und dem Südbahnhof geschaffen werden.

Die ehemalige Bahntrasse ist seit dem Vorliegen der Stadtbahnstudie als Trasse für den Schienenverkehr nicht mehr aktuell. In Pfullingen und darüber hinaus wird die Trasse bereits für den Radfahrer genutzt. Sie stellt für den Freizeitverkehr eine attraktive Verbindung dar. Im Bereich der Stadt Reutlingen kann mit der Anlage eines Radwegs auf dieser Trasse vor allem in der Verbindung zum Bahnhof eine attraktive Radwegeverbindung geschaffen werden, welche die Hauptverkehrsstraßen unterfährt. Dies trifft vor allem zu für den Abschnitt Bahnübergang Aulberstraße - Bahnhof.

Der zum Teil erheblich vermüllte Bahndamm und Bahnkörper muss dringend gereinigt werden.

Nach Vorliegen einer entsprechenden Ausarbeitung der Stadtverwaltung muss der Gemeinderat auch über die zeitliche Umsetzung unter finanziellen Gesichtspunkten beraten.

Eine spätere Reaktivierung der Strecke für den Bahnverkehr ist damit nicht ausgeschlossen.

Veröffentlicht von SPD Fraktion Reutlingen am 11.08.2017

 

Fraktion Sichere Radfahrstrecken für Reutlinger Schüler

Vor allem an den roten Radwegemarkierungen wird erkennbar, dass die Stadtverwaltung Anstrengungen unternimmt, das Radfahren in Reutlingen attraktiver und sicherer zu machen. Dabei wird jedoch erkennbar, dass derzeit ein Schwerpunkt zur Verbesserung der Radwegesicherheit auf den Radwegen entlang der Hauptverkehrsstraßen liegt.

Jeder aktive Alltagsfahrer kennt jedoch aus seiner eigenen Fahrpraxis, dass Radfahrer sichere Nebenstraßen den mit starkem Autoverkehr belasteten Hauptstraßen vorziehen. Dabei durchqueren diese sicheren Alltagsrouten auch Parks oder Grünanlagen, welche oftmals nicht für den Radverkehr zugelassen sind.

Die „Eltern für radelnde Schüler“ haben durch eine Onlineumfrage einige gern genutzte Radfahrerrouten in der Stadt ermittelt, welche deutlich zeigen, dass im Alltag die Schulen das Ziel vieler Radfahrer sind. So ist die Route von der Bellinostraße durch die Pomologie und den Volkspark eine hoch frequentierte Alltagsradlerstrecke.

Die Nutzung der ehemaligen Bahntrasse der Honauer Bahn für den Radverkehr ist längst überfällig. Wir erinnern an unseren Antrag „Radweg auf der alten Bahntrasse der Honauer Bahn“ vom 4.2.2003, in welchem wir die Nutzung dieser Strecke gefordert haben.

Die Herstellung von sicheren Schülerradfahrstrecken kann durch die Ausweisung von geeigneten Nebenstraßen rasch und ohne großen Aufwand realisiert werden. Demgegenüber ist der Umbau von Kreuzungen an den Hauptverkehrsstraßen oftmals schwierig und sehr teuer.

Die Erfassung von Radschulwegen kann mit Hilfe des vom Land Baden-Württemberg herausgegebenen WebGIS-Tools leicht erfolgen.

https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/Radschulwegeplan/WebGIS-Tool/

Damit das Radfahren attraktiv wird, müssen rasch Erfolge erzielt werden.

Veröffentlicht von SPD Fraktion Reutlingen am 11.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.