Neuer SPD-Kreisvorstand

Kreisverband

Alte und neue Gesichter

Am vergangenen Sonntag, den 27.09.2020, fand in der TSG-Sporthalle in Reutlingen unter Pandemie-Bedingungen und entsprechenden Hygienemaßnahmen die zweijährige Kreisdelegiertenkonferenz des SPD-Kreisverbandes Reutlingen mit Vorstandswahlen statt.

Die amtierende Kreisvorsitzende Ronja Nothofer stellte sich dort erneut und für eine dritte Amtsperiode zur Wahl.

In ihrem Rechenschaftsbericht und Bewerbung um die Wiederwahl legte sie dar, welche Herausforderungen aber auch Chancen die Arbeit im Kreisvorstand bedeuten kann. Noch im vergangenen Jahr konnten erfolgreich diverse Veranstaltungen durchgeführt werden. Neben den „Klassikern“ wie dem Jahresempfang mit der damaligen Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentes Evelyne Gebhardt und den Ehrungsfeier gehörten 2019 auch einige Wahlkampfveranstaltungen dazu. Erfolge konnten beim OB-Wahlkampf in Reutlingen und auch bei der Kommunalwahl in Münsingen verzeichnet werden, wo das beste SPD-Ergebnis baden-württemberg-weit eingeholt wurde.

Nothofer beschrieb aber auch die aktuellen Herausforderungen, die es im zweiten Jahr der vergangenen Amtszeit zu bewältigen galt: „So mussten wir in diesem Jahr neue Beteiligungsformen schaffen. Wir haben die Chance genutzt digitaler zu arbeiten. So haben wir nicht nur unsere Vorstandssitzungen per Videoschalte abgehalten, sondern auch thematische Mitgliederversammlungen mit Gästen wie MdB Martin Rosemann.“

Verabschiedet aus dem Kreisvorstand wurden teilweise nach vielen Jahren aktivem Engagement im Kreisverband Rebecca Hummel als ehemalige stellvertretende Vorsitzende, Katharina Härtter als Schriftführerin sowie Mike Münzing, Birgül Altiner, Anette Schneider, Helmut Mader und Boris Niclas-Tölle als Beisitzer/innen.

Die stimmberechtigten Genossinnen und Genossen schenkten Ronja Nothofer erneut ihr Vertrauen mit 94% der gültigen Stimmen. Als ihre Stellvertreter/innen wurden Verena Hahn (Reutlingen), Klaus Käppeler (Zwiefalten) und Jochen Klaß (Münsingen) gewählt. Kreiskassierer bleibt Harald Fliegner (Reutlingen) und Pressesprecherin Eva Mettenberger (Eningen). Neu im Gremium ist Schriftführerin Franziska Gaibler (ebenfalls Eningen).

Beisitzer sind Mert Akkeçeli (Reutlingen), Katja Fischer (Reutlingen), Reinhard Glatzel (Metzingen) und Albrecht Henes (Reutlingen).

Als Kassenrevisoren wurden einstimmig per Handzeichen der Reutlinger MdL Ramazan Selcuk und Ortsvereinsvorsitzende Susanne Stetter (Pliezhausen-Walddorfhäslach) gewählt. Die Schiedskommission bilden Rudolf Hausmann, Bernhard Kraushaar, Johannes Schempp, Peter Hess, Karin Holfter, Walter Mogg und Eberhard Budee.

 

Homepage SPD Kreisverband Reutlingen